Ein unbekanntes Gesicht mischte sich beim Training am Dienstagnachmittag unter die S04-Profis. Nicht auf dem Rasen war dagegen Manuel Neuer.

Schalkes Keeper laboriert an einem Magen-Darm-Virus und wurde vorsorglich geschont. Ebenfalls nicht dabei waren Mohamed Amsif, Danny Latza und Christoph Moritz, die zum Länderspiel der deutschen U20 gegen Italien am Dienstagabend abgestellt waren.

Gabriel Nicolás Mezquida Sero

Auf dem Platz an der Geschäftsstelle konnten die Fans dagegen Gabriel Nicolás Mezquida Sero beobachten. Der 17-jährige Uruguayer war gerade erst in Deutschland gelandet und stellt sich Chef-Trainer Felix Magath diese Woche im Training vor.

Der 1,64 Meter große Stürmer spielt bei Peñarol Montevideo, wo er 2008 erstmals in der Profimannschaft zum Einsatz kam. Bei der U15-Südamerika-Meisterschaft im vergangenen Jahr belegte er mit seiner Auswahl den zweiten Platz und wurde Torschützenkönig.