Nervenstärke bewies am 6. Spieltag Michael Gregoritsch vom Hamburger SV. Der 21-Jährige erzielte in der 87. Minute den 1:0-Siegtreffer für den HSV gegen den FC Ingolstadt per direktem Freistoß.

Für Gregoritsch war es das erstes Bundesliga-Tor. Es war zugleich Hamburgs erster direkt verwandelter Freistoß in der Bundesliga seit April 2014, als Hakan Calhanoglu auf diese Art und Weise traf.

#DontCrackUnderPressure