Mehmet Ekici absolviert den Medizincheck bei seinem neuen Verein Trabzonspor
Mehmet Ekici absolviert den Medizincheck bei seinem neuen Verein Trabzonspor
Bundesliga

Ekici verlässt Werder in Richtung Türkei

Bremen - Mehmet Ekici verlässt den SV Werder Bremen und wechselt mit sofortiger Wirkung zum türkischen Erstligisten Trabzonspor Kulübü. Das bestätigte Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin am Montagnachmittag.

Ekici reiste bereits am Samstag in die Türkei, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren. Er ist ab sofort für seinen neuen Club spielberechtigt. Mehmet Ekici wechselte im Sommer 2011 vom FC Bayern München an die Weser. In 41 Bundesligapartien erzielte der 24-Jährige vier Treffer und gab vier Assists. Zudem lief der Mittelfeldspieler zweimal für den SV Werder im DFB-Pokal auf.