Stuttgart - Der VfB Stuttgart muss im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr) möglicherweise auf Martin Harnik und Shinji Okazaki verzichten.

Während Okazaki einen Bluterguss im Oberschenkel nach einem Schlag auf den Selbigen vom Länderspiel zwischen Japan und Südkorea mitbrachte, erlitt Harnik beim Freundschaftsspiel der Österreicher gegen die Slowakei eine schwere Schulterprellung. "Aber generell bin ich optimistisch, deshalb nehmen wir auch beide mit nach Mönchengladbach", sagte Trainer Bruno Labbadia.