Der türkische Supercup zwischen Meister Galatasaray Istanbul und Pokalsieger Kayserispor findet in diesem Jahr am 17. August in der Duisburger MSV-Arena statt.

Dies erklärte der türkische Fußball-Verband (TFF) am Donnerstag und bestätigte damit eine Meldung der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ).

Zuschauermagnet

Der Anstoß ist um 20 Uhr geplant, dies könnte wegen einer möglichen Live-Übertragung im Fernsehen aber noch geändert werden. In Duisburg erhofft sich der Verband, dass möglichst viele in Deutschland, den Niederlanden und Belgien lebende Türken die Chance nutzen, einen Club aus ihrer Heimat live zu erleben.

Im vergangenen Jahr war der Supercup der Türken in Köln ausgetragen worden. Das Duell der Lokalrivalen zwischen Meister Fenerbahce Istanbul und Pokalsieger Besiktas Istanbul hatte 35.000 Besucher angezogen.