Köln - Weltmeister, andere Profis und Trainerlegenden haben in bisher 14 Spielen um den Supercup seit 1987 Geschichte und Geschichten geschrieben.

1987: Jürgen Wegmann Er war der "Mann des Spiels". Jürgen "Kobra" Wegmann entschied den ersten Supercup durch seine beiden Tore zugunsten des FC Bayern. Und bekam den Ärger von Hamburgs Uli Stein zu spüren. Dessen Faustschlag gegen Wegmann wurde mit Rot bestraft (Video: Supercup 1987). [...]

1990: Stefan Reuter Im Jahr zuvor hatte er mit dem FC Bayern gegen seinen späteren Club Borussia Dortmund noch verloren. Nun trug Reuter mit einem Tor zum 4:1 der Münchner gegen den 1. FC Kaiserslautern bei. Insgesamt drei Mal gewann der heutige Geschäftsführer Sport des FC Augsburg in seiner Karriere den Supercup (Video: Supercup 1990). [...]

1996: Ottmar Hitzfeld Erst verteidigte der Erfolgstrainer mit dem BVB den Supercup. Dann startete Ottmar Hitzfeld mit seinem Team, das 1995 und 1996 auch Deutscher Meister geworden war, in die Saison, an deren Ende der triumphale Champions-League-Gewinn stand (Video: Supercup 1996). [...]

2010: Thomas Müller Bei der WM in Südafrika war der Shootingstar mit fünf Treffern Torschützenkönig geworden. Gleich zu Beginn der neuen Saison leitete Thomas Müller mit seiner Führung gegen den FC Schalke 04 den 2:0-Sieg des FC Bayern ein. Die Münchner wurden beim Supercup-Comeback der erste Sieger (Video: Supercup 2010).

2011: Raul Nur zwei Jahre spielte der Spanier auf Schalke. Nach dem DFB-Pokalsieg schafften die "Knappen" mit Raul Gonzales Blanco im Elfmeterschießen gegen Borussia Dortmund den Supercup-Gewinn (Video: Supercup 2011). [...]

2013: Marco Reus Mit Borussia Dortmund drehte der Nationalspieler den Spieß um, nach dem Bayern-Erfolg im Vorjahr gewann der BVB nun 4:2. Marco Reus traf zur schnellen Führung im Signal Iduna Park, und mit seinem zweiten Treffer setzte er auch den Schlusspunkt. (Video: Supercup 2013).