Der erstmals von der DFL Deutsche Fußball Liga nach 14 Jahren wieder ausgetragene Supercup 2010 stößt weltweit auf großes Interesse.

Das Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 wird in rund 170 Ländern live zu sehen sein. In Deutschland überträgt das Erste die Partie aus der Augsburger impuls arena am Samstag um 17:45 Uhr direkt.

"Es ist gut, dass die Saison mit so einem Knaller anfängt"

Schalkes Cheftrainer Felix Magath freut sich auf das Duell mit dem Meister aus München. "Es ist gut, dass die Saison mit so einem Knaller anfängt. Das führt die Aufmerksamkeit gleich auf die Bundesliga. Gegen den Deutschen Meister zu spielen zeigt immer, wie weit man ist. Es ist wichtig für uns, zu gewinnen und den ersten Pokal nach Schalke zu bringen", so Magath auf der offiziellen Pressekonferenz zum Supercup in der DFL-Zentrale in Frankfurt am Main.

Den ersten Titel der Saison wollen sich natürlich auch die Bayern sichern. "Der Supercup ist eine sehr gute Sache und ein erster Härtetest. Wir werden zwar nicht in Bestbesetzung spielen können. Aber der FC Bayern ist bekannt dafür, dass er gerne Titel sammelt und alle Titel gewinnen will. Aber unsere Vorbereitung lief wegen der WM unter schwierigen Vorzeichen. Trotzdem haben wir die Chance, den Titel zu gewinnen", gibt sich FCB-Sportdirektor Christian Nerlinger zuversichtlich.