Die südafrikanische Nationalmannschaft hat elf Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) ihre Erfolgsserie fortgesetzt und weiter Selbstvertrauen getankt.

Der WM-Gastgeber gewann am Montag im Peter-Mokaba-Stadion in Polokwane ein Länderspiel gegen Guatemala souverän mit 5:0 (2:0) und blieb damit auch im zehnten Spiel in Folge ohne Niederlage.

Letzter Test gegen "Danish Dynamite"

Gegen den 114. der FIFA-Weltrangliste traf Katlego Mphela für die "Bafana, Bafana" zweim Mal vom Elfmeterpunkt (11., 56.), die weiteren Tore erzielten Reneilwe Letsholonyane (26.), Surprise Moriri (48.) und Bernard Parker (82.).

Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira hat am 5. Juni noch eine weitere Gelegenheit, seine Startelf zu finden. Dann ist in Pretoria WM-Teilnehmer Dänemark der letzte Gegner vor dem Eröffnungsspiel gegen Mexiko am 11. Juni im Soccer-City-Stadion von Johannesburg.

Bei der Endrunde sind in der Gruppe A neben Mexiko noch Uruguay und Frankreich die Gegner des Gastgebers.