Dortmund - "Faserriss in der rechten Wadenmuskulatur", so lautet die vorläufige Diagnose jener Verletzung, die sich Neven Subotic am Samstagnachmittag bei der ersten Trainingseinheit in La Manga zugezogen hat.

Die bisher vorliegenden Röntgenbilder lassen allerdings noch keine eindeutige Einschätzung zu. Erst am Dienstag, nach den Weihnachtsfeiertagen in Spanien, kann eine Kernspintomographie eine genaue Diagnose liefern.

Subotic war am Samstag im Trainingsspiel nach einem Torschuss mit dem Stollen im Rasen hängen geblieben und hatte sich dabei diese Verletzung zugezogen. Wie lange der Innenverteidiger pausieren muss, ist offen.

Die Vormittagseinheit am Sonntag beendete Robert Lewandowski vorzeitig.