Im Rahmen der von der DFL Stiftung initiierten Kampagne "Strich durch Vorurteile" stellen alle 36 Vereine und Kapitalgesellschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga ein soziales Projekt aus dem Umfeld vor. Der FC Schalke 04 hat folgende Initiative ausgewählt:

BasKIDball ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die Nützliches mit Spaß verknüpfen wollen. Gemeinsam Basketball spielen, sich treffen und zusammen etwas lernen sowie erleben sind die Kerninhalte des Projektes.

Seit 2017 treffen sich im Gelsenkirchener Stadtteil Ückendorf regelmäßig zwischen 5 und 20 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren, um gemeinsam Basketball zu spielen. Hautfarbe und Nationalität spielen dabei ebenso wenig eine Rolle wie Geschlecht und Alter. Wichtig sind nur der Spaß am gemeinsamen Sport. 
Neben den wöchentlichen Basketballtreffen organisiert der Kooperationspartner Schalke hilft! regelmäßig Ausflüge. Highlights hierbei sind immer die gemeinsamen Besuche in der Veltins Arena.

>>> Ausführliche Informationen zu allen Projekten der Clubs

>>> Kennst Du die Facebook-Seite der DFL Stiftung?