Im Rahmen der von der DFL Stiftung initiierten Kampagne "Strich durch Vorurteile" stellen alle 36 Vereine und Kapitalgesellschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga ein soziales Projekt aus dem Umfeld vor. Eintracht Frankfurt hat folgende Initiative ausgewählt:

Die Arche bietet neben vielseitigen anderen Angeboten einen kostenfreien, warmen Mittagstisch für bedürftige Kinder in Deutschlands Städten an. Die Familien der betroffenen Kinder können sich eine warme Mahlzeit am Tag oft nicht leisten, worunter zuallererst unsere Kleinsten leiden. Derzeit geht jedes vierte Kind ohne Frühstück zur Schule. Eine alarmierende Zahl! 

Ein warmes, gemeinsames Mittagessen ist in unseren Häusern für die Kinder aus meist sozial benachteiligten Lebensverhältnissen neben dem ungemein wichtigen Aspekt gesunder und vollwertiger Ernährung auch ein echtes Gemeinschaftserlebnis und ein wichtiger Baustein für einen geregelten Tagesablauf. 

Wir kämpfen für mehr Chancengleichheit von Kindern in unserem Land. Deshalb fördern wir ganz besonders die Kinder, die es am allernötigsten haben. Dabei ist eine warme Mahlzeit am Tag ungemein wichtig.

Helft mit, Kindern das zu ermöglichen! Kinder sind nicht nur unsere Zukunft, sondern schon jetzt wertvoller Bestandteil unserer Gegenwart.

>>> Ausführliche Informationen zu allen Projekten der Clubs

>>> Kennst Du die Facebook-Seite der DFL Stiftung?