Freiburg - Nach dem Start in die Vorbereitung auf die Rückrunde am vergangenen Montag ist die Mannschaft des SC Freiburg am Mittwoch im Trainingslager in Rota/Spanien eingetroffen. In Andalusien wird das derzeit 23-köpfige Team des neuen Cheftrainers Christian Streich bis zum 11. Januar trainieren und außerdem zwei Freundschaftsspiele bestreiten. Außerdem spielt ein dänischer Außenverteidiger vor.

Am Samstag, den 7. Januar (15:30 Uhr) trifft der Sport-Club in Rota auf den belgischen Erstligisten KV Mechelen; zweiter Testgegner ist am Dienstag, den 10. Januar (15:30 Uhr) in Montecastillo der lokale Zweitligist Jerez CD.

Am Donnerstag traf mit dem 23-jährigen Dänen Michael Lumb ein Außenverteidiger als Gast im SC-Trainingslager ein, der bereits vor Weihnachten ein Probetraining in Freiburg absolviert hatte.

Winterfahrplan der Bundesliga

Transferbörse der Bundesliga

Testspiele aller Clubs im Überblick

Aktuelle Transferliste