Mönchengladbach - Trainer Lucien Favre hat am Mittwoch auf dem Trainingsplatz zwei Rückkehrer begrüßt: Martin Stranzl und Alexander Ring trainieren wieder mit der Mannschaft. Havard Nordtveit setzt weiterhin mit dem Training aus.

Stranzl hat in der Vorwoche krankheitsbedingt gefehlt und Ring meldet sich nach seiner Kapseldehnung im Knie zurück. Nordtveit, der sich im Spiel gegen Düsseldorf eine Knieprellung zugezogen hatte, blieb Mittwochvormittag in der Kabine und ließ sich wie schon an den beiden trainingsfreien Tagen behandeln. Der Norweger soll am Mittwochnachmittag eine leichte Laufeinheit absolvieren.