Hannover - Während von 96-Coach Michael Frontzeck endlich die Anspannung abgefallen ist, kündigt Christian Streich bereits die Freiburger Rückkehr ins Oberhaus an. Die Stimmen zum Spiel Hannover 96 - SC Freiburg.

Michael Frontzeck (Trainer Hannover 96): "Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft und auf alle, die mitgearbeitet haben. Ich hatte das Gefühl, dass in der ganzen Stadt etwas entstanden ist. Es war eine ungeheure Anspannung. Jetzt lassen wir alles sacken. Wir (Frontzeck und Präsident Martin Kind, Anm. d. Red.) werden uns sicher auf eine Tasse Kaffee treffen und über die vergangenen fünf Wochen sprechen."

Christian Streich (Trainer SC Freiburg): "Es ist ein Spiegelbild der Saison, dass wir zu wenige Torchancen herausgespielt haben. Es ist eine total groteske Saison, was ich so noch nicht erlebt habe. Es ist ein kleiner, aber ein großer kleiner Verein. Wir werden wiederkommen. Fassungslosigkeit und Trauer kommen noch."