Dortmund - Jürgen Klopp sieht zunächst 45 wenig zufriedenstellende Minuten seiner Mannschaft, freut sich dann aber über einen verdienten Erfolg. Die Stimmen zum Spiel Borussia Dortmund - SC Paderborn.

Jürgen Klopp (Trainer Borussia Dortmund): "In der ersten Halbzeit war ich nicht so zufrieden. Wenn man Paderborn nicht respektiert, ist es klar, dass es schwer ist. In der zweiten Halbzeit haben wir es besser gemacht, und nach dem 1:0 ging der Knopf auf. Wir haben ein gutes Spiel gemacht, es ist ein komplett verdienter Sieg. Die Jungs wirkten nach dem 1:0 befreit und haben richtig gut gespielt."

Andre Breitenreiter (Trainer SC Paderborn): "Der Sieg für Dortmund ist auch in der Höhe verdient. Wir sind gut ins Spiel gekommen, haben kompakt verteidigt. Dann haben wir das 0:1 zugelassen, danach war Dortmund nicht mehr aufzuhalten."

"Nächsten Samstag müssen wir nachlegen"

Erik Durm: "Wir haben eine sehr gute Leistung abgeliefert, der Sieg ist verdient. Aber am nächsten Samstag müssen wir sofort nachlegen, dann ist auch nach oben noch alles drin."

Marcel Schmelzer (beide Borussia Dortmund): "Wir haben unseren Plan komplett durchgezogen. Ich freue mich besonders für Micki (Henrikh Mkhitaryan, d. Red.), dass er getroffen hat. Wir wollen unserem Trainer einen Super-Abschied bereiten."