Mainz - Mainz-Trainer Schmidt ist zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, der Co-Trainer des Gegner gratuliert zum Sieg. Die Stimmen zum Spiel 1. FSV Mainz 05 - Bayer 04 Leverkusen.

Martin Schmidt (Trainer FSV Mainz 05): "Das war im dritten Anlauf mein erster Sieg gegen Leverkusen. Die Jungs haben nach der Niederlage in Hoffenheim auf Wiedergutmachung gebrannt, und unser Gegner hatte unter der Woche ein schwieriges Europa-League-Spiel. Da war es für mich nicht schwer, einen Plan zu machen. Das ist ein schönes Wochenende für uns."

Markus Krösche (Co-Trainer Bayer Leverkusen): "Die Mainzer waren spritziger und giftiger als wir. Bei uns steckten die Strapazen von Donnerstag noch in den Knochen. Nach der Mainzer Führung wurde es noch schwieriger. Letztendlich muss man sagen, dass Mainz verdient gewonnen hat."