Köln - Kölns Trainer Stöger bedauert die unglückliche Niederlage seines Teams, sieht aber die positive Entwicklung der Mannschaft. Michael Frontzek lobt indes den Kampfgeist seiner Elf. Die Stimmen zum Spiel.

Peter Stöger (Trainer 1. FC Köln): "Das war eine sehr unglückliche Niederlage. Auch wenn wir 0:1 verloren haben, sehe ich uns von der Entwicklung her auf einem guten Weg. Wir haben Wille und Engagement gezeigt und hatten Möglichkeiten. Leider haben wir nicht immer die richtigen Entscheidungen getroffen und der Torhüter hat auch einige Male ausgezeichnet reagiert."

Michael Frontzeck (Trainer Hannover 96): "Das war ein glücklicher Sieg. Wir müssen uns für nichts entschuldigen. In dieser Saison lief auch schon einiges gegen uns. Es war ein großer Kampf meiner Mannschaft. Für uns geht es Schritt für Schritt, das waren wichtige Punkte für uns. Darauf lässt sich aufbauen."