Köln - Nach dem rheinischen Nachbarschafts-Duell gab es auch viel Lob für Schiedsrichter Manuel Gräfe. Alle Stimmen zum Spiel 1. FC Köln vs. Bayer Leverkusen.

Peter Stöger (Trainer 1. FC Köln): "Das Spiel wurde aufgrund der Qualität in der Offensive entschieden. Die Rote Karte war berechtigt, Leo passiert das normalerweise nicht. Wir brauchen noch Punkte und müssen unsere Möglichkeiten effizienter nutzen."

Roger Schmidt (Trainer Bayer Leverkusen): "Das war insgesamt ein faires Derby. Die Platzverweise am Ende waren unnötig. Aber sowohl die Rote Karte als auch die Gelb-Rote Karte waren in Ordnung. Das haben die Schiedsrichter gut gelöst. Beide Tore waren wunderbar herausgespielt. Wir haben uns den 2:0-Sieg verdient."