1. Spieltag: FC Bayern München - VfL Wolfsburg 2:1 Traditionell geben sich die Bayern im Saisonauftaktspiel keine Blöße. Das erste Tor der Saison erzielt der beste deutsche WM-Schütze Thomas Müller.
1. Spieltag: FC Bayern München - VfL Wolfsburg 2:1 Traditionell geben sich die Bayern im Saisonauftaktspiel keine Blöße. Das erste Tor der Saison erzielt der beste deutsche WM-Schütze Thomas Müller.
Bundesliga

Startcheck Bayern München - der Meister ist wieder vorne

München - 17 Punkte, keine Niederlage, Platz 1! Der FC Bayern München steht nach sieben Spieltagen bereits wieder dort, wo sich der Rekordmeister am liebsten sieht. Der verkürzten Vorbereitung und den Verletzungssorgen zum Trotz. Im Startcheck analysiert bundesliga.de die ersten Spiele der Bayern.

Anspruch und Wirklichkeit

Die besten Saisonstarter:

Tops&Flops

Das war gut:

    Die Bayern erzielten die meisten Tore (15).

    Der Rekordmeister hat die geringste Fehlpassquote der Liga (13 Prozent).

Das war schlecht:

    Bei Bayern war noch kein Abwehrspieler als Schütze oder Vorbereiter an einem Tor beteiligt.

    Einzig Köln kam seltener nach ruhenden Bällen zum Torschuss als Bayern (13 Mal).

Wie haben die Transfers eingeschlagen?

Die beste Saisonleistung

Der jüngste Stammspieler

Dieses Lied singt die Stadt

"Ein Prosit der Gemütlichkeit"

Während der Wiesnzeit haben die Bayern in der Bundesliga richtig Gas gegeben. Mit dem 4:0-Sieg am 5. Spieltag eroberten die Münchner die Tabellenführung und bauten sie bis zum 7. Spieltag aus. Zur Belohnung ging es am letzten Tag aufs Oktoberfest, um das eine oder andere Mal den bekannten Wiesn-Klassiker anzustimmen. Doch Arjen Robben mahnt vor Bequemlichkeit: "Es sind nur sieben Spiele gespielt und es ist noch ein langer Weg zu gehen. Wichtig ist, dass wir immer kritisch bleiben."

Maximilian Lotz