1. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart 1:1Ein Weltmeister als Retter: Mit einem satten Rechtsschuss in der 90. Minute sichert Christoph Kramer der Borussia noch einen Punkt gegen Angstgegner Stuttgart.
1. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart 1:1Ein Weltmeister als Retter: Mit einem satten Rechtsschuss in der 90. Minute sichert Christoph Kramer der Borussia noch einen Punkt gegen Angstgegner Stuttgart.
Bundesliga

Startcheck Bor. M'gladbach - Stark, aber nicht am Limit

Mönchengladbach - Zwölf Pflichtspiele hat Borussia Mönchengladbach in der noch jungen Saison in allen Wettbewerben bestritten und noch kein einziges verloren. Das Zwischenzeugnis fällt gut aus - und könnte doch noch besser sein.Im Startcheck wirft bundesliga.de einen genauen Blick auf die bisherigen Auftritte der Fohlenelf.

Anspruch und Wirklichkeit

Die besten Saisonstarter:

Tops&Flops

Das war gut:

    Einzig Bayern hat eine geringere Fehlpassquote (13 Prozent) als Mönchengladbach (17,2 Prozent).

    Nur der Rekordmeister ließ weniger Gegentore zu (zwei) als Gladbach (vier).

Das war schlecht:

    Kein anderes Team nutzte seine Großchancen so schlecht wie Gladbach, nur 18,2 Prozent aller hundertprozentigen Möglichkeiten hatten ein Tor zur Folge.

    Die Borussia ließ nach Standardsituationen 31 Torschüsse zu, nur Bremen mehr (37).

Wie haben die Transfers eingeschlagen?

Die beste Saisonleistung

Der jüngste Stammspieler

Dieses Lied singt die Stadt

"No Limit" (Scorpions)

Wohin kann die Reise der Borussia gehen? Diese Frage stellen sich gerade viele Fans und Experten. Am Limit ist die Borussia ganz sicher noch nicht angekommen, dass es sogar "No Limit" gibt, ist allerdings unwahrscheinlich. Aber mit einer Zeile in dem 2010 entstandenen 17. Album trifft die Hannoveraner Band den Nagel auf dem Kopf: "We've got the future on our hands" - Wir haben die Zukunft in unseren Händen.

Tobias Gonscherowski