Starke Defensive schützt die Ein-Mann-Show

Es ist das Spiel der Spiele für Russland: Gegen Deutschland (ab 16:45 Uhr im Live-Ticker) muss die "Sbornaja" fast schon gewinnen, um sich noch direkt für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika qualifizieren zu können.

Dabei können sich die Russen der Unterstützung der Fans gewiss sein. Das Luschniki-Stadion in Moskau ist mit 75.000 Plätzen ausverkauft und hätte wohl mit drei oder vier Mal so vielen Menschen gefüllt werden können. Die Nachfrage war riesig.

Die Chancen stehen für die Hausherren auch nicht schlecht. Denn in den bisherigen 51 Heimspielen in der WM-Qualifikation hat Russland noch nie verloren - und das bei 42 Siegen!

Doch welche Mannschaft wird Trainer Guus Hiddink, der Multitasker und Messias, ins Rennen schicken? bundesliga.de stellt das russische Team vor.

Zusammengestellt von Michael Reis