Der Einsatz Jiri Stajner für die kommende Partie gegen den VfB Stuttgart ist fraglich. Der 33-jährige Stürmer von Hannover 96 laboriert an einer bakteriellen Schleimbeutelentzündung im rechten Ellenbogen, die ihn körperlich schwächt.

Der Tscheche muss zurzeit mit Antibiotika behandelt werden. Fest steht, dass der Kultstürmer mindestens drei Tage mit dem Training aussetzen wird.

Bergmann denkt über Systemwechsel nach

Angesichts der Tatsache, dass mit Jan Schlaudraff, Mikael Forssell und Mike Hanke die ersten Sturmalternativen weiterhin ausfallen, bleibt Trainer Andreas Bergmann mit Didier Ya Konan lediglich ein echter Angreifer.

"Ich muss und werde mir etwas einfallen lassen", so der 96-Trainer. "Auch ein Systemwechsel ist ein Gedankenspiel wert." Ob ein Nachwuchsstürmer aus der U23 aufrückt, wird sich noch zeigen: Bergmann und U-23-Trainer Thomas Flath stehen in ständigem Austausch.