Hamburg - Schlechte Nachrichten für die "Kiezkicker": Bei der Pokal-Niederlage in Chemnitz hat sich Charles Takyi eine Blessur zugezogen.

Der Mittelfeldspieler ist leicht angeschlagen nach Hamburg zurückgekehrt. Den 26-Jährigen plagt eine Knieprellung, er soll aber bereits am Dienstag wieder locker trainieren.

St. Pauli hatte in der 1. Runde des DFB-Pokals in Chemnitz mit 0:1 verloren.