Adrian Fein wird Greuther Fürth unterstützen - © IMAGO / Fotostand
Adrian Fein wird Greuther Fürth unterstützen - © IMAGO / Fotostand
bundesliga

Die SpVgg Greuther Fürth leiht Adrian Fein vom FC Bayern aus

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich die Dienste von Adrian Fein gesichert. Der Mittelfeldspieler kommt per einjähriger Leihe vom FC Bayern München nach Fürth.

>>> Alle Infos zum neuen Spielplan

"Adrian passt hervorragend in unser Anforderungsprofil und ist im zentralen Mittelfeld eine absolute Verstärkung für uns. Wir sind schon seit zwei Jahren an ihm interessiert. Er hat sich nun ganz klar für uns entschieden und den Weg, den wir ihm aufgezeigt haben", erklärt Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.

Letztes Jahr war Adrian Fein an die PSV Eindhoven ausgeliehen und absolvierte dort unter anderem drei Spiele in der Europa League. Zuvor spielte Fein neben seinen Ausbildungsvereinen 1860 München und FC Bayern auch schon für den HSV und Jahn Regensburg. "Adrian passt sehr gut zu unserer Art, Fußball zu spielen, und möchte sich mit uns in der Bundesliga durchsetzen. Es freut mich sehr, dass es uns gelungen ist, Adrian zu uns zu lotsen", so Trainer Stefan Leitl.

Adrian Fein, der seit der U18 alle U-Nationalteams des DFB durchlaufen hat, wird beim Kleeblatt künftig mit der Nummer 6 auflaufen: "Für mich war klar, dass ich nach Fürth kommen möchte, und ich freue mich, dass das noch vor dem Trainingslager funktioniert hat. Es ist jetzt wichtig, dass ich die Chance habe, regelmäßig zu spielen, und diese Chance möchte ich hier ergreifen. Ich habe viel Positives von der Mannschaft und dem Verein gehört und freue mich jetzt darauf, alle kennenzulernen und dann gemeinsam in die Bundesliga-Saison zu starten."

Quelle: sgf1903.de