Freiburg - Dirk Dufner, 42, hat am Freitag (4. Februar) seinen Vertrag beim SC Freiburg bis zum Jahr
2014 verlängert. Als Sportdirektor verantwortet er seit dem 1. Juli 2007 erfolgreich den Kader der Profis und der Regionalliga-Mannschaft sowie die Fußballschule, das Scouting des Vereins und alle damit verbundenen Transfers.

In seine Zuständigkeit fällt außerdem die Zusammenarbeit mit der Deutschen Fußball-Liga und dem Deutschen Fußball-Bund, der UEFA und der FIFA. Dufner trat im Sommer 2007 gemeinsam mit Cheftrainer Robin Dutt beim SC Freiburg an.

Dufner: "Die Arbeit beim SC Freiburg ist eine besondere Herausforderung"

Fritz Keller, Erster Vorsitzender des SC Freiburg, sagte zur Vertragsverlängerung: "Wir freuen uns, dass wir Dirk Dufners Vertrag verlängern konnten. Unser Sportdirektor hat hier in den vergangenen Jahren das Beste aus den bestehenden Möglichkeiten herausgeholt und in guter Zusammenarbeit mit unserem Cheftrainer Robin Dutt die Philosophie des Clubs verstanden und kompetent umgesetzt."

Für Coach Robin Dutt und sein Trainerteam " ist es wichtig, dass die Zusammenarbeit mit der sportlichen Leitung so kooperativ und gemeinschaftlich abläuft wie beim SC Freiburg. Deshalb bin ich froh, dass das Zusammenspiel mit unserem Sportdirektor Dirk Dufner weiter gewährleistet ist".

"Die Arbeit beim SC Freiburg ist eine besondere Herausforderung, der ich mich gerne weiterhin stelle. Hier wird mit bescheidenen Mitteln, aber großem Engagement und in Teamarbeit Beachtliches geleistet. Ich bin glücklich, die erfolgreiche Arbeit für diesen Club fortsetzen zu dürfen", kommentierte Dufner seine Unterschrift.