Freiburg/Köln - Der SC Freiburg gibt die Verpflichtung von Stefan Mitrović bekannt. Der serbische Innenverteidiger kommt von Benfica Lissabon und war zuletzt an Real Valladolid ausgeliehen.

Der 24-Jährige gehörte zum Aufgebot der serbischen Nationalmannschaft bei ihrer US-Reise im Vorfeld der Weltmeisterschaft und debütierte am 1. Juni beim 1:1 gegen Panama.
 
"Wir haben Stefan Mitrović in der Primera División beobachtet und freuen uns auf einen sehr robusten und zweikampfstarken Innenverteidiger, der durch seine Beidfüßigkeit Situationen immer auch spielerisch lösen kann", sagt Sportdirektor Klemens Hartenbach. "Wir glauben, dass Stefan sich in der Bundesliga durchsetzen wird."

"Große Herausforderung"

Mitrović sagt: "Ich war bereits vergangene Woche persönlich in Freiburg und sehr beeindruckt von den offenen Gesprächen mit den Verantwortlichen und dem professionellen Umfeld. Ich sehe die Bundesliga als große Herausforderung und bin mir sicher, dass der SC Freiburg der richtige Schritt für mich ist."
 
Mitrović trainiert ab sofort mit der Mannschaft und wird am Freitag mit ins Trainingslager nach Schruns reisen. Über Vertragsinhalte haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.
 
Steckbrief Stefan Mitrović:
Geboren: 22.05.1990 in Belgrad
Gewicht: 84 kg
Größe: 189 cm
Stationen: Real Valladolid, Benfica Lissabon, KV Kortrijk, FK Metalac, Zbrojovka Brünn, Petrzalka, Rad Belgrad
Position: Innenverteidiger