Der 1. FC Nürnberg leiht Abwehrspieler Matthew Spiranovic mit sofortiger Wirkung an Urawa FC aus.

Der japanische Erstligist, der von Volker Finke trainiert wird, verpflichtet den 21-Jährigen vorerst bis zum Jahresende und besitzt dann eine Kaufoption. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Spiranovic war im Januar 2007 an den Valznerweiher gewechselt. Für den "Club" bestritt der Australier 16 Bundesliga- und acht Zweitligaspiele.