Köln - Mit einem beherzten Auftritt und zwei Treffern hat Max Meyer beim 3:1-Sieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim die zuvor lahmende Offensive des FC Schalke 04 angekurbelt. Eine starke Leistung, die von den Usern von bundesliga.de durch die Wahl zum Spieler des 24. Spieltags belohnt wurde.

Fleißig und erfolgreich: Schalkes Eigengewächs erzielte gegen Hoffenheim seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga - mit lediglich zwei Torschüssen. Zudem legte er 11,9 Kilomter zurück, nur zwei Spieler liefen noch mehr. Damit brachte Meyer dem Schalker Spiel den erhofften Schwung.

58,21 Prozent der Teilnehmer bei der Wahl zum Spieler des Spieltags gaben ihre Stimme deshalb für das 19-jährige Talent ab, das Werder Bremens Franco Di Santo auf den zweiten Platz verwies (41,45 Prozent). Die übrigen Kandidaten konnten da nicht mithalten.

Hier noch einmal das Wahlergebnis auf einen Blick!