Krakau - Der Traum ist wahr geworden: Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat in einem spannenden und hochklassigen Finale den EM-Titel gewonnen. Dank eines Kopfballtreffers von Mitchell Weiser (40.) bezwang das Team von Trainer Stefan Kuntz Spanien in Krakau mit 1:0 (1:0) und krönte ein starkes Turnier.

>>> Liveblog zum Finale

Weisers Kunst-Tor nach Flanke von Jeremy Toljan war der verdiente Lohn für die deutsche Mannschaft, die dem spanischen Team um Saul Niguez und Marco Asensio mit einem kompletten Bundesliga-Aufgebot erfolgreich die Stirn bot. Besonders vor der Pause überzeugte das DFB-Team und holte sich zum zweiten Mal in der EM-Geschichte den Pokal. Der erste Triumph war 2009 in Schweden mit sechs späteren Weltmeistern gelungen.

SID

Top-Tweet