Cesc Fabregas schießt den entscheidenen Elfmeter - und Spanien ins Finale
Cesc Fabregas schießt den entscheidenen Elfmeter - und Spanien ins Finale

Spanien historisch

Donezk - Spanien erreichte das dritte große Finale in Folge, das hat in Europa letztmals Deutschland von 1972 bis 1976 geschafft. Die Top-Fakten zum Spiel.

    Es bleibt dabei, Spanien hat noch nie ein Halbfinale einer Welt- oder Europameisterschaft verloren - auch im fünften Anlauf ging es weiter bis ins Endspiel.

    Der Nachbar als Spielverderber: Bei der WM 2010 in Südafrika scheiterte Portugal im Achtelfinale an Spanien (0:1), jetzt im Halbfinale.

    Spanien hat drei von vier Elfmeterschießen bei Europameisterschaften gewonnen, nur 1996 gab es ausgerechnet gegen England eine Niederlage.

    Portugal gab in der Verlängerung keinen Torschuss mehr ab, Spanien sechs.

    Spanien kassierte in den K.o.-Spielen seit der EM 2008 kein einziges Gegentor.

    Cristiano Ronaldo bestritt sein 14. EM-Spiel, damit hat er den Landesrekord von Luis Figo und Nuno Gomes eingestellt.

    Sieben Torschüsse gab Ronaldo ab, keiner traf das Tor von Iker Casillas.

    Überhaupt musste Casillas in 120 Minuten keinen Torschuss abwehren.

    Es gab neun Gelbe Karten, das ist Höchstwert bei dieser EM.