Am Montag (4. Januar) gab es im Trainingslager des 1. FC Köln in Belek eine Weichenstellung für die Rückrunde: Youssef Mohamad wird ab sofort die Kapitänsbinde tragen.

Dies teilte FC-Trainer Zvonimir Soldo der Mannschaft vor der Trainingseinheit am Nachmittag mit. Der 29-jährige Innenverteidiger folgt in diesem Amt auf Petit, der Soldo zuvor in einem Gespräch darum gebeten hatte, ihn vom Kapitänsamt zu entbinden.

"Echter Teamplayer"

FC-Trainer Zvonimir Soldo zu der Entscheidung: "Dodo ist ein echter Teamplayer, der sich immer für das Team zerreißt. Ich vertraue ihm auf und abseits des Platzes und bin mir sicher, dass er die neue Aufgabe im Sinne der Mannschaft ausfüllen wird."

Youssef Mohamad zu seiner neuen Aufgabe: "Für mich ist es eine große Ehre, die Mannschaft zukünftig als Kapitän aufs Feld zu führen. Das Amt des Kapitäns ist für mich ein zusätzlicher Ansporn, auch zukünftig alles für den Verein zu geben."