Unersetzbar: BVB-Erfolgsgarant Shinji Kagawa ist ein wesentlicher Grund dafür, warum Dortmund ganz oben steht
Unersetzbar: BVB-Erfolgsgarant Shinji Kagawa ist ein wesentlicher Grund dafür, warum Dortmund ganz oben steht
Bundesliga

So wichtig sind die Asiaten

München - Asien erobert die Bundesliga. Besonders der Dortmunder Shinji Kagawa, der von den Usern von bundesliga.de zum "Spieler der Hinrunde" gewählt wurde, startete auf fremdem Terrain voll durch.

Auch andere Fernost-Exporte wie Heung-Min Son oder Atsuto Uchida überzeugten und ebneten weiteren Neuzugängen aus Asien, wie beispielsweise Kölns Japaner Tomoaki Makino oder dessen Landsmann Hajime Hosogai in Augsburg den Weg.

bundesliga.de hat in der Datenbank gestöbert, nimmt drei Japaner sowie jeweils einen Südkoreaner, Nordkoreaner und Chinesen unter die Lupe und zeigt wie wichtig sie für ihre deutschen Clubs sind. Denn diese fernöstlichen Fußballkünstler sind die prominentesten Vertreter der Bundesliga beim Asien-Cup, der am 7. Januar mit der Partie Katar gegen Usbekistan eröffnet wird, und könnten möglicherweise bis Ende Januar in Deutschland fehlen.