Der deutsche Trainer Michael Skibbe hat mit Galatasaray Istanbul die Gruppenphase des UEFA-Cups erreicht.

Galatasaray siegte im Erstrunden-Rückspiel gegen den chweizer Vertreter AC Bellinzona 2:1 (1:0), nachdem bereits das rste Duell 4:3 gewonnen worden war.

Milan Baros (24., Foulelfmeter) und Yaser (85.) erzielten die reffer für Galatasaray. Gürkan Sermeter war für die Gäste per Foulelfmeter (53. ) zum zwischenzeitlichen Ausgleich erfolgreich.

Schewtschenko schießt Milan zu Sieg

Rosenborg Trondheim gewann gegen den dänischen Vertreter Bröndby IF mit 3:2 und steht nach dem 2:1-Erfolg im Hinspiel in der Gruppenphase.

Dinamo Zagreb und Sparte Prag trennten sich mit einem 3:3 (2:2)-Unentschieden. Nach dem torlosen Unentschieden im ersten Vergleich steht Zagreb in der nächste Runde.

Auch der AC Mailand hat die nächste Runde erreicht. Der ehemalige Champions-League-Sieger gewann beim FC Zürich nach dem 3: 1 im Hinspiel durch ein Tor von Andrej Schewtschenko (70.) 1:0 (0: 0).