Kaiserslautern - Torwart Tobias Sippel hat seinen Vertrag beim Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern um zwei Jahre bis Juni 2013 verlängert. Der Vertrag gilt für beide Bundesligen.

"Ich bin sehr froh darüber, weiter beim FCK zu spielen. Nicht nur weil dies meine Heimat ist und ich mich in der Pfalz sehr wohl fühle, sondern auch weil ich spüre, dass wir mit den Verantwortlichen gemeinsam etwas Großes aufbauen können und ich möchte ein Teil davon sein", sagt der 22-jährige gebürtige Bad Dürkheimer.

Leistungsträger gebunden

Auch der Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz kommentierte die Vertragsverlängerung: "Die Gespräche mit Tobias Sippel waren von Beginn an sehr harmonisch und auf eine Verlängerung ausgelegt. Mit ihm können wir einen weiteren Stammspieler und Leistungsträger an uns binden."

Der ehemalige U-21-Nationaltorwart (9 Einsätze) absolvierte bisher 17 Bundesligaspiele und 73 Partien in der 2. Bundesliga.