Kaiserslautern - FCK-Abwehrspieler Jan Simunek fällt für bis zu 14 Tage aus. Der 23-jährige Tscheche erlitt im Training eine Zerrung der Bauchmuskulatur.

Kaiserslauterns Vereinsarzt Ulrich Schmieden bestätigte diese Diagnose am Donnerstagmittag. Simunek wechselte zur Saison 2010/11 vom VfL Wolfsburg zu den "Roten Teufeln". In der Bundesliga kam der Innenverteidiger bisher zu 52 Einsätzen. Für die tschechische Nationalmannschaft trat er bisher in vier Begegnungen an.