Dortmund - Die Profis von Borussia Dortmund dürfen künftig auf noch mehr Unterstützung von den Rängen hoffen. Wie der BVB bestätigte, wird die Kapazität im Signal Iduna Park zur kommenden Saison um rund 700 Plätze auf dann 81.359 erhöht.

Zurzeit entsteht im früheren Westfalenstadion ein weiterer Stehplatzbereich für Heimfans. Auf der Nordtribüne wird zudem der Block 63, der sich im Unterrang der Tribüne befindet und an die Westtribüne anschließt, zu einem Stehplatzblock für BVB-Fans zwischen 15 und 18 Jahren. Damit erhält die Arena mit der wohl größten Stehtribüne der Welt einen zweiten Stehplatzbereich für die eigenen Anhänger.