Sinsheim - Sejad Salihovic vom Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim hat sich am Samstag in der Partie gegen Borussia Mönchengladbach (0:0) einen Riss des Außenmeniskus im rechten Knie zugezogen.

Das ergab eine Untersuchung am Sonntagmorgen in Heidelberg. Der Mittelfeldspieler wird am Dienstag in Straubing operiert und wird auf unbestimmte Zeit ausfallen. Eine Einschätzung zur Rückkehr in den Spielbetrieb ist erst nach der Operation möglich.