Guntersblum - Der 1. FSV Mainz 05 hat sein erstes Testspiel nach der Sommerpause problemlos gewonnen. Beim Bezirksligisten SV 1921 Guntersblum setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel vor rund 2.000 Zuschauern locker mit 16:0 (7:0) durch. Sechs Treffer gingen allein auf das Konto des Kroaten Petar Sliskovic, zudem gaben die Neuzugänge Johannes Geis und Julian Koch ihr Debüt.

"Dieses Testspiel bedeutet ein bisschen Abwechslung im beginnenden Trainingsalltag, wir trainieren im Moment ja nur mit 13 Feldspielern. Wir haben viele Tore gemacht und alles erfüllt," zeigte sich Tuchel zufrieden. Schon am Freitag bestreiten die Rheinhessen gegen den Hessenliga-Aufsteiger SV Wiesbaden ein weiteres Testspiel.

1. FSV Mainz 05 1. Halbzeit: Karius - Koch, Bungert, Bell, Rossbach - Fathi - Geis, Malli - Ede - Parker, Rukavytsya

1. FSV Mainz 05 2. Halbzeit: Wetklo - Pospech, Svensson, Segert, Kahlig - Weil, Saller - Daghfous - Röser, Sliskovic

Tore: Sliskovic (6 Treffer), Malli (2), Rukavytsya (2), Geis, Parker, Ede, Saller, F. Müller, Röser