Borussia Mönchengladbach muss im Spiel gegen den VfL Bochum am Samstag auf sechs Spieler verzichten.

Neben den Stürmern Rob Friend (Risswunde an der Ferse) und Karim Matmour (mit der algerischen Nationalmannschaft beim Afrika Cup) fehlen auch die Verteidiger Paul Stalteri (Innenbanddehnung), Jan-Ingwer Callsen-Bracker (Sehnenentzündung unter dem Fuß) und Christian Dorda (Riss der Patellasehne) sowie Mittelfeldspieler Gal Alberman (nach Operation an der Ferse im Aufbautraining).

Fraglich ist zudem der Einsatz der Stürmer Roberto Colautti und Oliver Neuville, die wegen muskulärer Probleme in dieser Woche nicht mit der Mannschaft trainieren konnten.