München - Sebastian Rode ist am Freitag wieder ins Lauftraining beim FC Bayern München eingestiegen.

Nach überstandenen muskulären Problemen kehrte der 24-jährige Mittelfeldspieler auf den Trainingsplatz zurück. Ein Einsatz am Samstag gegen den FC Augsburg kommt allerdings noch zu früh.

Auch Götze und Dante trainieren

Obwohl Trainer Pep Guardiola seinen Spieler einen freien Tag gegeben hatte, war Rode nicht alleine. Der ebenfalls verletzte David Alaba absolvierte ebenfalls eine Laufeinheit. Zudem waren auch Mario Götze, Dante, Tom Starke, Mitchell Weiser, Gianluca Gaudino und Sinan Kurt auf dem Platz aktiv.