Frankfurt - Maik Franz zog sich beim gestrigen Auswärtsspiel in Hoffenheim eine schwere Mittelfußprellung mit Kapsel- und Bandverletzung im rechten Fuß zu.

Dies ergab eine Röntgenuntersuchung. Vorausgegangen war ein Foul eines Hoffenheimer Spielers. Ein Einsatz des Abwehrspielers im Heimspiel gegen den FC Bayern München am kommenden Samstag ist damit fraglich.