Nyon - Die Bundesligisten Borussia Mönchenglachbach und VfL Wolfsburg stehen in der Zwischenrunde der Europa League vor schweren Aufgaben.

Gegner der Gladbacher ist nach der Auslosung im schweizerischen Nyon Titelverteidiger FC Sevilla, während der derzeitige Liga-Zweite VfL Wolfsburg auf Champions-League-Absteiger Sporting Lissabon trifft. Als Gruppensieger spielt die Borussia zunächst auswärts, die Niedersachen hingegen genießen im Hinspiel Heimrecht.

Die Spiele der Runde der letzten 32 Mannschaften werden am 19. und 26. Februar ausgetragen. Das Finale findet am 27. Mai 2015 in Warschau statt.

SID