Schweinsteiger schießt aus allen Lagen

Die deutsche Nationalmannschaft hat das WM-Qualifikationsspiel gegen Wales mit 1:0 gewonnen. bundesliga.de nimmt die Leistung der DFB-Kicker unter die Lupe. Die Einzelkritik.

Rene Adler:

    Wie schon gegen Russland musste Adler auch gegen Wales vor der Pause keinen Schuss halten.

    In der zweiten Halbzeit war er dann bei den drei Schüssen, die auf sein Tor kamen, auf dem Posten.


    Arne Friedrich:

    Friedrich gewann 3 seiner nur 4 Duelle am Ball.

    Der Berliner schlug keine Flanke, hatte jedoch die beste Passquote aller Akteure aus den Startaufstellungen - vorzügliche 97,7 Prozent seiner Pässe kamen an.


    Heiko Westermann:

    Westermann gab einen von zwei Torschüssen durch deutsche Abwehrspieler ab.

    Der Schalker bestritt nur zwei Zweikämpfe am Ball (je einen gewonnen und verloren).


    Philipp Lahm:

    Lahm hatte unglaubliche 158 Ballkontakte - Bestwert aller Akteure.

    Seine zehn Zweikämpfe in den ersten 45 Minuten waren ebenfalls Höchstwert.

    Der Außenverteidiger bereitete starke fünf Torschüsse vor - nur Schweinsteiger mehr - und kam selbst ein Mal zum Abschluss.


    Per Mertesacker:

    Mertesacker musste nur drei Duelle am Ball bestreiten, die er alle für sich entschied.

    Der Bremer brachte 67 seiner 69 Pässe zum Mitspieler - eine starke Quote (97,1 Prozent).


    Thomas Hitzlsperger:

    Der Stuttgarter war vor der Pause an fünf Torschüssen direkt beteiligt - Höchstwert aller Spieler.

    Hitzelsperger bereitete in der ersten Halbzeit auch die meisten Torschüsse aller Akteure vor - drei.

    Am Ende war er an acht Torschüssen beteiligt (fünf Torschüsse und drei Torschussvorlagen).


    Michael Ballack:

    Der Kapitän gab drei Torschüsse ab und bereitete weitere vier vor.

    Ballack gewann nur drei seiner zwölf Zweikämpfe am Ball, dagegen ist seine Passquote sehr gut gewesen - 94,3 Prozent seiner Pässe kamen an.


    Bastian Schweinsteiger:

    Schweinsteiger hatte die zweitmeisten Ballkontakte auf dem Platz (117) und gab die Vorlage zum Siegtor.

    Er hatte die meisten Torschussbeteiligungen aller Akteure auf dem Feld - 13. Sieben Mal zog er selbst ab und sechs Mal mal war er Vorbereiter (jeweils Bestwert aller Spieler).

    Schweinsteiger bestritt wie im Spiel gegen Russland die meisten Zweikämpfe am Ball aller Akteure auf dem Feld - 19, von denen er für einen Offensivspieler starke 68,4 Prozent gewann.

    Der Münchner war der meistgefoulte Spieler auf dem Feld: Vier Mal wurde er unfair gestoppt.


    Piotr Trochowski:

    Der Hamburger schoss Deutschland mit seinem ersten Länderspieltor zum Sieg.

    Trochowski war an starken elf Torschüssen direkt beteiligt: sechs Torschüsse und fünf Torschussvorlagen.

    Er schlug aus dem Spiel heraus zehn Flanken - Höchstwert der Partie und mehr als alle Waliser zusammen (8)! Allerdings kam keine davon zu einem Mitspieler...


    Miroslav Klose:

    Klose hatte in der ersten Halbzeit die wenigsten Ballkontakte aller deutschen Feldspieler (24).

    Seine zwei Torschüsse vor der Pause wurden jedoch von keinem Spieler überboten.


    Lukas Podolski:

    Podolski gab in der ersten Halbzeit zwei Torschüsse ab und bereitete einen weiteren vor.

    Am Ende stehen für ihn drei Torschüsse (keinen aufs Tor) und zwei Torschussvorlagen.

    Podolski beging die meisten Fouls aller Deutschen (2).


    Patrick Helmes:

    Helmes kam in der zweiten Halbzeit für den angeschlagenen Klose und gab doppelt so viele Torschüsse ab (vier) wie der Münchner (zwei).

    Dagegen hatte er deutlich weniger Ballkontakte als sein Vorgänger im Sturm - 15 gegenüber 24.


    Clemens Fritz:

    Der Bremer kam 25 Minuten zum Einsatz und hatte dabei 28 Ballkontakte.

    Fritz schlug keine Flanke und war an keinem Torschuss direkt beteiligt, gewann jedoch alle seine drei Zweikämpfe am Ball.


    Mario Gomez:

    Gomes kam in der 82. Spielminute, hatte noch vier Ballkontakte und war noch an drei Torschüssen direkt beteiligt - zwei Torschüsse und eine Torschussvorlage.

    Einen Zweikampf am Ball bestritt er nicht.