Würdiger Rahmen bei der offiziellen Buchvorstellung am 09. August um 11:09 Uhr im Borusseum. Von links: Dr. Reinhard Rauball, Dr. Andreas Goldberg, Lars Ricken und Uwe Schedlbauer
Würdiger Rahmen bei der offiziellen Buchvorstellung am 09. August um 11:09 Uhr im Borusseum. Von links: Dr. Reinhard Rauball, Dr. Andreas Goldberg, Lars Ricken und Uwe Schedlbauer
Bundesliga

"Schwarzgelbe Freunde" - Packende BVB-Geschichten

Köln - Wenn die Bundesliga am Freitagabend in ihre 54. Saison startet, werden die Augen von Millionen Fußballfans aus der ganzen Welt auf München gerichtet sein. Dann werden die Stars wie Thomas Müller, Robert Lewandowski oder Arturo Vidal im Mittelpunkt stehen. Aber der Fußball schreibt nicht nur die großen Geschichten im Rampenlicht, sondern auch viele kleinere. Uwe Schedlbauer und Dr. Andreas Goldberg haben in ihrem neuen Buch "Schwarzgelbe Freunde überall auf der Welt" knapp 60 ungewöhnliche, rührende und lustige Geschichten rund um Borussia Dortmund gesammelt.

Auch wenn es keine neue Erkenntnis ist, aber wer das herausragend bebilderte Buch von Schedlbauer und Goldberg durchblättert, merkt schnell, dass Fußball viel mehr ist, als nur ein Spiel mit 22 Spielern, einem Ball und zwei Toren. "Wir wollten ein Zeichen setzen. Ein Zeichen für Freundschaft, für ein Miteinander, für gelebte Integration", erklärt Schedlbauer, der bereits die BVB-Bücher "Ein Verein - hundert Jahre - hundert Geschichten" (2009), "Ein Verein - sieben Schalen - 85 Geschichten" (2011) und "Schwarzgelbe Geschichten" (2012) herausgegeben hat.

- © BVB-Evonik-Fußball-Schule
- © Vera Dammberg / Patrick Temme