Christian Schulz von Hannover 96 musste sich am Donnerstag einer kleinen Operation unterziehen. Professor Dr. Philipp Lobenhoffer entfernte bei dem Defensivmann Verkalkungen an der linken Hüfte.

Der 26-Jährige kann nun beschwerdefrei den wohlverdienten Urlaub antreten und wird zum Trainingsstart am 29. Juni ausgeruht und frisch zur Verfügung stehen.