Lucas Scholl (M.) zeigt sich im Training wie einst sein Vater - technisch stark, passsicher und mit viel Spielwitz
Lucas Scholl (M.) zeigt sich im Training wie einst sein Vater - technisch stark, passsicher und mit viel Spielwitz
Bundesliga

Scholl und Gaudino - Bayerns neue Generation

München - Autsch! Das hat richtig wehgetan. Bayerns Claudio Pizarro bekommt im Training einen Ball mit voller Wucht aus drei Metern Entfernung an den Rücken geknallt. Der Übeltäter: Lucas Scholl. Ja, richtig, Bayern hat wieder einen Scholl in seinen Reihen. Es ist der Sohn des ehemaligen Bayern-Stars Mehmet. Wie früher der Vater spielt der Filius ebenfalls im Mittelfeld.

Youngster dürfen sich beweisen

Schmale Schultern, dünne Beine - die optische Ähnlichkeit zwischen Vater und Sohn ist unverkennbar. Auch die fußballerischen Eigenschaften von Scholl senior und junior sind identisch: Dribbelstärke, Passsicherheit, Spielwitz - und auch ein bisschen Frechheit. Denn für seine "Attacke" auf den doppelt so alten Pizarro entschuldigt sich Scholl nicht, sondern lächelt verschmitzt.