Der 1. FSV Mainz 05 startet mit Verletzungssorgen in die Bundesligasaison. Nach Filip Trojan muss sich nun auch der vom FC Getafe ausgeliehene Eugen Polanski einer Operation unterziehen.

Durch den für Donnerstag geplanten Eingriff soll die Heilung der Wunde am Fußzeh unterstützt werden, die noch aus Polanskis Zeit in Spanien herrührt.

Vorrausichtlich zwei Monate Pause

Mainz 05 rechnet mit einer Ausfallzeit des Spielers von voraussichtlich zwei Monaten.

Polanski war im Sommer 2008 von Borussia Mönchengladbach in die Primera Division zum FC Getafe gewechselt. In der vergangenen Saison bestritt der Mittelfeldspieler 26 Spiele für die Spanier.