Schlechte Nachrichten für den Hamburger SV: Alex Silva hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.

Am Dienstag (07.07.09) verletzte sich Alex Silva im Testspiel gegen Wacker Innsbruck am Knie und reiste daraufhin am Mittwoch (08.07.09) aus dem Trainingslager in Längenfeld zur Untersuchung nach Hamburg.

Pause von acht bis neun Monaten

"Wir hoffen sehr, dass es nichts Schlimmes ist", hatte Trainer Bruno Labbadia noch bei Silvas Abreise gesagt.

Doch nach einer Kernspintomographie bei Mannschaftsarzt Dr. Oliver Dierk herrschte bittere Klarheit: Der brasilianische Nationalspieler erlitt ohne gegnerische Einwirkung einen Riss des vorderen Kreuzbandes, als er sich Anfang der zweiten Halbzeit das Knie verdrehte.

"Alex wird acht bis neun Monate ausfallen", so Dr. Dierk. In den kommenden Tagen wird entschieden, wann und wo Alex Silva operiert wird.