Exakt drei Wochen nach dem Hinrundenfinale gegen Energie Cottbus startet bei Bayer 04 am Samstag die Vorbereitung auf die Rückrunde. Trainer Bruno Labbadia begrüßt seine Spieler um 14.30 Uhr zum ersten Training im neuen Jahr auf dem Trainingsgelände an der Baustelle BayArena.

Neue Gesichter werden die Zaungäste beim Trainingsauftakt nicht erblicken, dafür aber zwei alte Bekannte. Sowohl Bernd Schneider als auch Lukas Sinkiewicz werden nach ihren langwierigen Verletzungen wohl erstmals wieder mit der Mannschaft trainieren.

Donnerstag ins Trainingslager

Für Innenverteidiger Sinkiewicz geht damit eine rund achtmonatige Leidenszeit nach seinem Kreuzbandriss zum Ende der vergangenen Saison zu Ende. Noch länger fehlte Mittelfeldspieler Schneider, der sich Ende April nach einem Bandscheibenvorfall an den Halswirbeln operieren lassen musste.

Beide Rückkehrer wollen die Rückrunden-Vorbereitung nutzen, um wieder auf einen optimalen Fitnessstand zukommen. Aus diesem Grund werden Schneider und Sinkiewicz am Donnerstag auch mit ins Trainingslager in die Türkei reisen. In Belek wird Bayer 04 erneut den Großteil der Vorbereitung verbringen.