Dortmund - Pech für den BVB: Beim Training mit der Nationalmannschaft hat sich Linksverteidiger Marcel Schmelzer von Borussia Dortmund verletzt.

"Zerrung in der linken Wade", so lautet das Ergebnis der Kernspin-Untersuchung, die BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun am Montag im Knappschaftskrankenhaus in Dortmund-Brackel durchführte. "Es ist unser Ziel", sagte Dr. Braun, "dass Marcel am Samstag beim Spiel des BVB bei Bayern München wieder einsatzfähig ist".